[ Au|tor

 

Humberto Maturana und Francesco Varela schrieben einmal: "Wir menschliche Wesen sind nur in der Sprache menschliche Wesen, und weil wir über die Sprache verfügen, gibt es keine Grenzen dafür, was beschrieben, vorgestellt und  miteinander in Zusammenhang gebracht werden kann. "

 

Diese wahre Beobachtung hat mich schon früh geprägt und ich möchte sie nur noch mit
J. R. R. Tolkiens Einsicht verbinden, dass wir mit Sprache auch etwas erschaffen können - ganze Welten und/oder auch nur eine wirklich lesbare Gebrauchsanleitung.

 

Was kann ich für Sie mit Worten schaffen?

 

 

 

                                                                                                     [ Schrei|ben, das; -[e]s, -e

 

 

Dr. phil. Frank Weinreich, Todts Feld 2, 44869 Bochum, 02327 406130, fw (at) textarbeiten.com; Impressum; AGBs; Datenschutz